Der Einsatz von Netzdrosseln minimiert die vom jeweiligen Umrichter erzeugten Netzrückwirkungen. Zusätzlich werden Netzstörungen in Richtung des Frequenzumrichters nach DIN EN 61558 gedämpft. Sorgfältige Verarbeitung und die Verwendung hochwertiger Materialien sowie Isolierstoffe konform mit UL-Isolationssystemen der Klassen B und F garantieren exzellente Qualität.

Menü